Abkürzungsverzeichnis

ADSL Asymmetric Digital Subscriber Line verwendet eine Datenübertragunstechnologie, die in der einen Richtung (üblicherweise downstream, also vom Provider ins lokale Netz) mehr Daten transportiert als in die andere.
BCOMS Die Abkürzung BCOMS steht für Bavaria Computer Service.
CAD Computer Aided Design, zu deutsch “computergestütztes Entwerfen” meint die Unterstützung von Entwurfs- und Konstruktionsprozessen durch Datenverarbeitungssysteme.
CASE Computer Aided Software Enginieering umfaßt alle Techniken und Technologien, die beim Entwurf und bei der Implementierung von Anwendungsprogrammen eingesetzt werden.
CGI Beim Common Gateway Interface handelt es sich um einen Teil des Webservers, der mit anderen auf dem Webserver laufenden Programmen kommunizieren kann. Wichtig zum Beispiel bei der Einbindung von Datenbanken.
DFÃœ Von Datenfernübertragung spricht man, wenn die beteiligten Datenstationen mehr als etwa einen Kilometer voneinander entfernt sind.
EDV Diese Abkürzung steht für Elektronische Datenverarbeitung.
ER-Modell Ein Entity-Relationship Modell ist ein allgemeines computerunabhängiges Datenmodell, das vor allem beim Datenbankdesign verwendet wird.
FTP Das File Transfer Protocol ist neben HTTP eines der am häufigsten eingesetzten Protokollen aus der Familie der Internetprotokolle. Es dient zur Übertragung von Dateien zwischen Hostrechnern. Da sogar Paßwörter im Klartext übermittelt werden, gilt dieses Protokoll als sehr unsicher.
GNU GNU is not Unix sollte das freie, *NIX-artige Betriebsystem der Free Software Foundation heißen, um eventuellen Rechtsstreitigkeiten mit kommerziellen Anbietern vorzubeugen.
GPL Bei der GNU General Public License handelt es sich um einen besonderen Lizenzvertrag, der im Gegensatz zu herkömmlichen Lizenzen die Wahrung der Freiheiten des Nutzers garantiert. Oft auch im Zusammenhang mit Copyleft (im Gegensatz zu Copyright) genannt.
HTML Die Abkürzung steht für HyperText Markup Language. Es handelt sich um eine Auszeichnunssprache, die das Einbetten von Querverweisen (Links) auf andere Dokumente erlaubt.
HTTP Das HyperText Transfer Protocol ist die Sprache, in der Web-Browser und Web-Server miteinander kommunizieren.
IP Das Internet Protocol ist das sämtlichen Internetanwendungen zugrundeliegende Übertragungsprotokoll.
ISDN Steht für Integrated Services Digital Network.
IT Information Technology
LAN Ein Local Area Network ist ein auf ein kleineres Gebiet begrenztes, privates Netzwerk. Es steht im Gegensatz zu einem Weitgebietsnetzwerk (WAN), wie etwa dem Internet.
MacOS Das Macintosh Operating System ist das Betriebssystem, mit dem die Rechner der Firma Apple ausgeliefert werden.
NIS Der Network Information Service wurde von Sun entwickelt, um die zentralisierte Verwaltung von Netzwerkressourcen wie zum Beispiel Benutzerkonten zu vereinfachen.
NFS Das Network File System ermöglicht die zentrale Datenhaltung. Es wird oftmals in Verbindung mit NIS verwendet.
ODBC Open Database Connectivity meint eine standartisierte Schnittstelle zur Kommunikation mit SQL-Datenbanken.
OS/2 Operating System 2 ist ein Anfang der 90er von IBM in Kooperation mit Microsoft entwickeltes, modernes Betriebssystem.
PC Personal Computer
PHP Der PHP Hypertext Preprocessor ist eine zumeist auf Webservern eingesetzte Skriptsprache zur dynamischen Erzeugung von HTML-Seiten. PHP ist in etwa vergleichbar mit den Active Server Pages.
RAID Ein Redundant Array of Inexpensive/Independent Disks bietet erhöhte Ausfallsicherheit durch redundante Speicherung der Daten.
RDBMS Ein Relationales Datenbank Management-System ist eine Anwendung zur Verwaltung und Nutzbarmachung großer Datenbestände.
SQL Bei der Structured Query Language handelt es sich um eine standartisierte Abfragesprache für relationale Datenbanken.
SMB Die Abkürzung SMB steht für Storage Message Blocks. Das SMB-Protokoll findet bei der Datenübertragung zwischen Windows-Rechnern Verwendung.
SSL Der Secure Sockets Layer ermöglicht eine relativ sichere da verschlüsselte Datenübertragung auf einer hohen Protokollebene.
TCL Bei der Tool Command Language handelt es sich um eine plattformübergreifende, einfach zu erlernende Skriptsprache. Beispiele für weitere populäre Skriptsprachen sind Perl und Python.
TCP Das Transmission Control Protocol stellt die Übertragunssicherungsschicht im ISO-OSI Modell dar. Diese Protokollschicht garantiert die verlustfreie Übertragung von Daten.
URL Ein Universal Resource Locator ist eine Adresse der Form “http://hostname/pfad“. Jedes Dokument im Internet erhält auf diese Weise eine weltweit eindeutige Identität.
WWW Das World Wide Web ist der wohl bekannteste und meistgenutzte Dienst im Internet. Es wird damit oft fälschlicherweise mit dem Internet gleichgesetzt, obwohl es nur einen von zahlreichen weiteren Diensten darstellt, wie zum Beispiel Electronic Mail, Usenet News, das File Transport Protocol (FTP), den Internet Relay Chat (IRC) und viele mehr.