Baukastensystem

Mit Hilfe unseres Baukastensystemes können Sie unsere Serversysteme beliebig erweitern, oder, wenn Sie mehr Flexibilität wünschen, Ihren Wunschserver selbst zusammenstellen.

Dank des Baukastenprinzips lassen sich die gewünschten Dienste problemlos kombinieren. Die am meisten nachgefragten Bausteine können Sie in der folgenden Ãœbersicht finden:

Dienst Definition
Linux Serverinstallation Kernsystem mit den benötigten Basisdiensten und Basisdokumentationen. Als Distribution kommt Debian GNU/Linux in der jeweils aktuellen Version zum Einsatz.
IPTables Paketfiltersoftware des Kernels ab Version 2.4. Einrichtung des Regelwerks um ein unerlaubtes Eindringen von Außen zu unterbinden.
ISDN Einrichtung eines für das übrige Netzwerk zur Verfügung stehenden Internetzugangs über eine ISDN-Wählleitung.
DSL Einrichtung eines für das übrige Netzwerk zur Verfügung stehenden Internetzugangs über einen DSL-Zugang.
Standleitung Einrichtung eines für das übrige Netzwerk zur Verfügung stehenden Internetzugangs über eine bestehende Standleitung.
DNS Bereitstellung eines internen DNS-Proxyservers bzw. DNS-Servers zur Auflösung interner und externer IP-Namen.
DHCP Bereitstellung des DHCP-Dienstes zur dynamischen IP-Adressenvergabe für nicht permanent im internen Netzwerk teilnehmende Rechner (z.B. Laptops).
Mailserver Bereitstellung eines vollwertigen Mailservers (postfix) zur internen und externen Handhabung von Emails. Externe Email-Konten werden per fetchmail geleert und per IMAP-Server intern bereitsgestellt. Die Hol- und Versendezyklen werden gemäß den Kundenwünschen konfiguriert.
ProFTP Einrichtung eines FTP-Servers zur Ermöglichung des Dateiabgleichs mit externen Rechnern. Auf Wunsch auch mit anonymen FTP-Zugang.
Apache Installationen eines Webservers für interne und/oder externe Zwecke. Wahlweise auch mit SSL Verschlüsselung und Zertifikat.
WWW-Proxy Installation des Proxyservers squid zur Zwischenspeicherung häufig aufgerufener WWW-Inhalte. Die Zugriffsrechte werden gesetzt sowie die Cache-Größe den Kundenbedürfnissen angepaßt.
SQL-Server Installation eines SQL-Servers inklusive Freigabe für das interne Netz.
CUPS Verwaltung und Freigabe der Netzwerkdrucker auf dem Server für die Clientrechner
Samba Einrichtung eines PDC für Windows-Clients (Windows 9x, Windows NT, 2000, XP) inklusive Benutzerverwaltung, Verzeichnis- und Druckerfreigabe.
Netatalk Einrichtung eines Apple File- und Printservers für Mac-Clients, inklusive Benutzerverwaltung, Verzeichnis- und Druckerfreigabe.
NFS/NIS Einrichtung eines NFS/NIS Servers inklusive Benutzerverwaltung und Verzeichnisfreigabe.
Raid (Software) Einrichtung der Raid-Level 0 oder 1 auf Softwarebasis.
Raid (Hardware) Einrichtung der gewünschten Raidlevel 0,1,5,10 (usw.) in Abhängigkeit des verwendeten Raidcontrollers.
Quotas Einrichtung von Benutzer- und Gruppenbegrenzungen im Home-Verzeichnis oder bei anderen Verzeichnissen.
Hylafax Einrichtung und Freigabe eines Faxservers zum direkten Versenden von Faxen aus dem internen Netz über ein Faxmodem.
Zeitserver NTP Konfiguration des Servers zum automatischen Zeitabgleich mit Zeitservern im Internet (Atomuhren).
Backup-Lösung Installation einer Serverbackuplösung auf Sicherungsbändern. Der Sicherungszyklus sowie die zu sichernden Verzeichnisse sind frei wählbar.

Für weitere Bausteine und Speziallösungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.